Ballonfahrten mit Eifel-Ballooning

Ballon_StartseiteSchweben statt fliegen! Das ist der prägnanteste Unterschied zur herkömmlichen Luftfahrt. Daher gehört das Ballonfahren zu den wohl schönsten Erlebnissen unserer Zeit. Im frühen Morgenlicht oder am späten Nachmittag kann man die Gelegenheit nutzen, die abwechlungsreiche Landschaft der Vulkaneifel mit ihren Maaren, Hügeln, Wiesen, Wäldern und Feldern aus der Ruhe eines dahinschwebenden Ballons zu erleben. Zeit, Raum und Farben verschmelzen im Sonnenlicht.


insert_139Der Kommentar der 14-jährigen Laura nach ihrer ersten Ballonfahrt war: „Papa, das kannst du mir jetzt jedes Jahr zum Geburtstag schenken!“.

Auch ein 78-jähriger Segler war begeistert. Bisher habe er sich nur auf den Meeren sicher gefühlt, aber jetzt ganz unverhofft auch den Luftraum für sich entdeckt. Auch er hatte einen Gutschein zum Geburtstag bekommen und war tief bewegt von diesem Erlebnis.

Die Erfahrenheit und Umsicht der Piloten ermöglicht den Passagieren eine entspannte Reise von 1 – 1 ½ Stunden, die dennoch einen Hauch Abenteuer birgt; schließlich ist der Landeort abhängig vom Wind und den örtlichen Gegebenheiten.

In Tirol reiste Claudius Rajchl, Reiseredakteur der bekannten österreichischen Tageszeitung KURIER, mit dem Heißluftballon über den Wilden Kaiser. Ein Video liefert einen schönen Eindruck vom Ballonfahren und im Hintergrund ist der Eifel-Ballooning Heißluftballon zu sehen.


Video-Impressionen | Der Eifel-Ballooning Imagefilm

Alle Ballon-Neulinge werden nach alter Tradition getauft und erhalten einen Adelstitel. Aber auch Wiederholungstäter, die verpflichtet sind, ihren Titel stets zu wissen, bekommen ein Glas Sekt, um auf die gelungene Fahrt anzustoßen.

Machen Sie sich selbst oder anderen ein unvergleichliches Geschenk und buchen Sie eine Ballonfahrt im Heißluftballon mit dem Eifel-Ballooning-Team.